Wildstaudenliste A-C

In der Wildstaudenliste finden Sie alle Pflanzen, die ich zeitweise anbiete. Der letzten Spalte können Sie entnehmen, ob diese zur Zeit vorrätig sind.

  Diese Seite ist aktualisiert am 20.09.2021!

Aus rechtlichen Gründen werden alle Pflanzen nur als Zierpflanzen angeboten! 

Abkürzungen:

Heimisch in:      S-H(Schleswig-Holstein); M-V(Mecklenburg-Vorpommern); HH(Hamburg); D(Deutschland; ME(Mitteleuropa);E(eingebürgert)

Standort:           s(sonnig), hs(halbschattig, sch(schattig), t(trocken), fr(frisch), f(feucht), m(mager), n(nahrhaft)

Tiere:                A(Ameisen),B(Honig-+Wildbienen), H(Hummeln), F(Fliegen), K(Käfer), SF(Schwebfliegen)

,                        S+R(Schmetterlinge + Raupen), V(Vögel), W(Wespen, Wa(Wanzen),

Rote Liste:        0 = ausgestorben, 1 = vom Aussterben bedroht, 2 = stark gefährdet, 3 = gefährdet, G = Gefährdung anzunehmen, V = Vorwarnliste,
                         R = extrem selten

Botanischer Name

Deutscher Name

Tiere/ Ausläufer?

Blütenfarbe/

ausdauernd?

Blütenzeit

Standort

Höhe in cm/
giftig?

Heimisch/ Rote Liste?

zur Zeit vorrätig

Achillea millefolium

Gemeine Schafgarbe
gut für Wiesen
(aus regionaler Saat)

 

B,K,S
Ausläufer

 

weiß
ja

5-7
s-hs

10-100

überall in D

 Ja
Achillea nobilis Edle Schafgarbe B,F,K,S cremeweiß
ja
5-7
s-hs
40-70 D(Mitte und Süd) Ja
Achillea ptarmica Sumpf-Schafgarbe B,F weiß
ja
 
 7-9
s
 30-100 S-H,HH,
M-V 3
 
Ja

Agrimonia procera

Gr. Odermennig

B,V

gelb

ja

7-8

s-sch

50-100

S-H, HH 2, M-V

Ja

Ajuga genevensis Heide-Günsel B,H blau
ja
5-6
s
15-30 S-H 2,
HH 0,
M-V 3
Nein

Ajuga reptans

Kriech. Günsel

B, H, S+R
Ausläufer

blau

ja

5-6

s-sch

15-30

S-H, HH,

M-V

Ja

Alchemilla vulgaris (xanthochlora)

Spitzlappen-Frauenmantel

F,K,Wa

gelbgrün

ja

5-8

hs-sch

10-30

S-H G, HH, M-V 0

Nein

Allium schoenoprasum Schnittlauch B,H,S purpur
ja
5-6
s-hs
20-50 S-H 1,
HH 2,
M-V
Nein

Allium senescens

Berglauch

B,H,

rosa

ja

6-8

s

10-30

S-H 1,

M-V 1

Ja

Allium ursinum

Bärlauch

B,F,K,SF,S+R

weiß

ja

4-5

hs-sch

20-30

S-H 4,

HH R, M-V

 

Nein

Althaea officinalis

Echter Eibisch

B,H,R,V

blassrosa

ja

7-9

s

100-200

S-H 1,
HH 0,
M-V 2

Ja

Althaea rosea
(Alcea rosea)
Gew. Stockrose H,KR,V,W weiß,rosa,lachs
2 j.-A
7-9
s-hs
100-200 E in D Ja
Anchusa officinalis Gewöhnl. Ochsenzunge B,H,R+S,V dunkelblau-violett
ja
5-9
s
30-80 S-H,M-V, HH 2 Nein

Anemone nemorosa

Buschwindröschen
(aus regionaler Saat)

B,F
Kriechendes Rhizom

weiß

ja

4

s-sch

15-25

S-H, HH,

M-V

Nein

Angelica Archangelica

Echte Arznei-

Engelwurz

H,R+S,V

gelbgrün

2-A

7-9

s-hs

80-200

M-V 0

 D 2

Nein

Anthemis tinctoria

Färberkamille

B,K,R+S,V

gelb

ja

6-9

s

50-80

S-H 2, HH(N),

M-V

Ja

Anthericum liliago

Astlose Graslilie

B,H,R+S,SF

 

weiß

ja

6-8

s-hs

50

S-H 1,

H 0,
M-V 1

Ja

Anthyllis vulneraria

Gew. Wundklee

H,K,R+S,V

gelb

2 jährig - A

5-6

s,m

15-30

S-H ,
HH 2,

M-V

Nein

Arctium lappa

Große Klette
(aus regionaler Saat)

B,H,K,SF,S+R,V

purpurrosa

2 jährig

7-8

s-sch,t-fr

80-180

S-H, HH,

M-V

Ja

Armeria maritima ssp. elongata

Sand-Grasnelke
(aus regionaler Saat)

B,R+S, SF

rosa

ja

5-11

s

10-40

S-H 3, M-V 3
HH 2

Nein

Astrantia major

Große Sterndolde

K,V,S+R

weißrosa

ja

6-8

s-hs

30-60

D

Nein

Bistorta officinalis

Schlangen-Wiesenknöterich

B,K,S,V
Rhizom

rot-weiß,rosa

ja

5-7

s-sch,fr-f

30-50

S-H 3,
HH 2,
M-V 2

Nein

Buphthalmum salicifolium Weidenblättriges Ochsenauge B,S,V gelb
ja
6-9
s-hs
20-60 D Nein

Calamintha sylvatica

Wald-Bergminze

B, H, SF, W

violett

ja

7-10

s-sch

30-50

D

 

Ja

Campanula cochleariifolia Zwerg-Glockenblume B,S blau
ja
7-9
s,m
5-15 D Nein
Campanula glomerata Blaue Knäuel-Glockenblume B,H blauviolett 6-7
s-hs
40 S-H 1, M-V 2 Nein

Campanula

glomerata „Alba“

Weiße Knäuel-Glockenblume

B,H

weiß

ja

6-7

s-hs

40

Variation

S-H 1,

M-V 2

Nein

Campanula patula Wiesen-Glockenblume B,H blau-violett
1-2 jährig
5-7
s
20-50 S-H 3,
HH 2,
M-V 3
Nein

Campanula persicifolia

Blaue Pfirsichblättrige Glockenblume

B,H,R+S

blau-violett

ja

6-8

s-hs

70-100

S-H 2,

HH 0,

 M-V V

Ja

Campanula persicifolia „Alba“

Weiße Pfirsichblättrige Glockenblume

B,H,R+S

weiß

ja

6-8

s-hs

70-100

S-H 2,

HH 0,

 M-V V

Nein

Campanula poscharskyana

Hängepolster-glockenblume

B,H,S

violett

ja

6-9

s-hs

10-20

westl. Balkan

Ja

Campanula rapunculus

Rapunzel

Glockenblume

B,H,K,S

hellviolett-blau, 2 jährig

6-8

s-hs

30-100

S-H(E) 1,

HH 1,
M-V 3

Ja

Campanula rotundifolia

Rundblättrige Glockenblume

B,H,S

blau

ja

6-9

s-hs

30

S-H V, HH, M-V

Ja

Campanula trachelium

Nesselblättrige Glockenblume

B,H,R+S

violettblau

ja

6-8

s-sch

40-80

S-H, HH 2, M-V

Ja

Cardamine bulbifera

Zwiebeltragende Zahnwurz

B,S
Rhizom

rosa

ja

4-5

hs-sch

30-60

S-H, M-V

Nein

Centaurea jacea

ssp. jacea

Wiesenflockenblume

B,H,R+S,SF

rosa-purpur

ja

6-10

s-hs, t-f

30-80

S-H 3,
HH 3,
M-V 3

Ja

Centaurea montana

Berg-Flockenblume

B,H,S

blau-rosa

ja

5-6

s-sch, fr

30-70

D

Ja

Centaurea nigra

Schwarze-

Flockenblume

B,H,S,V

dunkelpurpur

ja

6-8

s

30-60

S-H(E),

M-V(E) 1

Nein

Centaurea pseudophrygia Perücken-Flockenblume B,H,S,V purpur-violett
ja
6-8
s-hs
30-80 S-H(N) 1
M-V 1
HH(N) R
Nein

Centaurea scabiosa

Skabiosen-Flockenblume
(aus regionaler Saat)

B,H,R+S

dunkelviolett

ja

6-8

s

50-120

S-H 2,
HH 1
,M-V

Ja

Centaurea stoebe

Rispen-Flockenblume

B,H,R+S

hellviolett

ja

7-9

s

20-150

S-H(N) 1,

HH R, M-V

Nein

Centranthus ruber

Rote Spornblume

B,S

hellrot

ja

6-8

s-hs

80

D (E)

Ja

Cerastium alpinum Alpen-Hornkraut B,F weiß
ja
7-9
s
5-20 D Ja
Chaerophyllum temulum Heckenkälberkropf B,F,S+R weiß
2-jährig
5-7
s-sch
40-120 S-H, HH, M-V Nein
Chelone obliqua Schlangenkopf B
Ausläufer
dunkelrosa
ja
8-10
s-sch
60-90 USA Nein

Cichorium intybus

Wegwarte
 

B,K,S,SF,V

blau

2 jährig

6-9

s

120

S-H,
HH 3, M-V

Ja

Cirsium vulgare Gew. Kratzdistel
(aus regionaler Saat)
B,H,R+S purpur
2 jährig
7-10
s
50-250 S-H, HH, M-V Nein

Corydalis lutea

Gelber Lerchensporn

B,H

gelb

ja

4-10

s-sch

15-30

S-H, HH R, M-V(N) R

Ja

Corydalis alba

(ochroleuca)

Weißer Lerchensporn

B,H

weiß mit gelb

ja

4-10

s-sch

15-30

nein

Ja

Crepis biennis

Wiesen-Pippau

B,K,R,V

gelb

2 jährig

5-6

s-sch

30-100

S-H, HH 2, M-V

Nein

Cymbalaria muralis

Mauer-Zimbelkraut

B, SF

hellviolett

6-9

hs-sch

5-20

E

Ja

 
Die Wildstaudenliste wird oft aktualisiert.
Bitte haben Sie Verständnis, wenn
ausnahmsweise eine Pflanze, die als vorrätig deklariert ist, mal nicht mehr verfügbar sein sollte.
Rufen Sie mich gerne an, um einen Termin zu vereinbaren oder sich nach meinem Sortiment zu erkundigen. 

Allium senescens - Berglauch

Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden